Pay per Click (Bezahlung durch Klicks)

By on 16.05.2015

Bei Pay per Click werden Anzeigen auf einer Webseite eingeblendet, die vom Kontext des Textes abhängen. Am Bekanntesten ist wohl der Anbieter Google AdSense.

Es ist dabei sehr einfach, diese Anzeigen in den Text oder die Website einzubauen, da sich diese selbst anhand des umgebenden Textes optimieren.

Für wen ist es?

Diese nebenberufliche Einnahmequelle eignet sich besonders für Einsteiger, die aber schon über etwas Kenntnis im Internet verfügen. Wer jedoch keine Kenntnisse darüber hat, kann sich diese – wenn er möchte – in ein paar Stunden selbst im Internet aneignen.

Je nachdem, wie viele Besucher die Website besuchen und auf die Weiterleitungen klicken, steigt Ihr Verdienst.


About Daniel Hechler

Gründer und Eigentümer mehreinkommen24, Berater von Weltkonzernen, professionellen Athleten und Geschäftsführern erfolgreicher Unternehmen Europas. Bestseller Autor von zahlreichen Büchern und Multimedia-Programmen europaweit. In seinen ausgebuchten Seminaren und Trainingssystemen bringt er anderen bei, ihre Finanzen zu verbessern, berufliches Wachstum zu erreichen, ihren emotionalen Zustand zu verbessern, erfolgreiche Beziehungen aufzubauen und ihre Zeit besser zu managen. www.danielhechler.com

Nachricht schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

↓
Umfrage mitmachen und Audiokurs kostenlos holen Hier klicken
Hello. Add your message here.