7 Gründe warum Diäten zu mehr Übergewicht führen können

Laut einer repräsentativen Umfrage durch die Gesellschaft für Konsumforschung sind 73% aller Diätteilnehmer ein Jahr nach der Diät entweder schwerer oder genauso schwer wie vor der Hungerkur.

Diese Umfrage stützt die These der Gesellschaft für Ernährung, dass 80 bis 90% aller angebotenen Programme zur Gewichtsreduzierung nicht von Erfolg gekrönt sind. Oft sind die Teilnehmer am Ende sogar schwerer als zu Beginn der Diät.

Alle Diäten, unabhängig vom jeweiligen Trend, machen sich eine negative Energiebilanz zunutze, bei dem weniger Kalorien zu sich genommen als verbraucht werden.

„Das ist das Geheimnis jeder noch so geheimnisvoll umwitterten Diät“, so der Ernährungscoach Florian Ludwig. „Dann muss der Körper an seine Reserven, dafür ist es aber völlig egal, was und wann Sie essen. Die Stories um die oft exotischen Trenddiäten dienen nur der Verkaufsförderung. Wird die Diät beendet und zu den normalen Essgewohnheiten übergegangen, sind die Teilnehmer oft schnell schwerer als vorher.“

 

abnehmen florian fiege

 

Der herkömmliche Weg der Kalorienreduzierung führt nicht nur zum berühmten Jojo-Effekt und einer unnötigen Stresssituation für den Körper, er ignoriert auch vollständig den emotionalen Aspekt. “Essen ist mehr als Energiezufuhr”, so Ludwig. Tatsächlich ist von angesehenen Wissenschaftlern bei Diätteilnehmern ein Effekt beobachtet worden, dass dem Verzicht auf Essen Schlemmerei, Schuldgefühle und weitere Schlemmerei folgen.

 

Kostenloser Report

Klicken Sie jetzt hier um den Report anzufordern.

Klicken Sie hier

Doch dieser Weg der Frustration muss nicht sein. Der menschliche Körper besteht, je nach Alter und Geschlecht, aus 55-75% Wasser. Daher ist die Qualität und Quantität des zu sich genommenen Wassers entscheidend für den Nährstoffwechsel und somit auch für das eigene Wunschgewicht. Dieser Aspekt wird schlicht zu oft vergessen oder gar nicht erst als bedeutsam in Betracht gezogen.

Die Kombination ist der Schlüssel.

In Kombination mit der Ergänzung notwendiger Nährstoffe, die zumeist durch die konventionelle Landwirtschaft nur noch in zu geringem Umfang in den Lebensmitteln enthalten ist, können dem Körper so alle zu seiner optimalen Funktion notwendigen Nährstoffe angeboten werden. Eine erfolgreiche Diät besteht aus einer inneren Reinigung, der ausreichenden Nährstoffzufuhr bzw. Mangelbeseitigung nebst einer Betrachtung der Essgewohnheiten aus emotionaler Sicht. Ergänzt man diese Vorgehensweise mit spielerischer Bewegungsfreude, stellt sich der gewünschte Erfolg noch schneller ein.

Dieser Ansatz hat sich seit Jahren bei der Erzielung des Wunschgewichts bewährt. Er berücksichtigt auch die Umstellung auf eine langfristig gesunde und zufriedenstellende Ernährungsgewohnheit und daraus resultierenden hohen Lebensqualität. Ein spezieller, kostenloser Report zeigt Ihnen, wie Sie wirkungsvoll langfristig abnehmen können und warum herkömmliche Diäten scheitern. 

 

Report: Spielerisch abnehmen

Klicken Sie jetzt hier um den kostenloses Report anzufordern.

Klicken Sie hier

 

Über Redaktion

MehrEinkommen24.com, das Online-Magazin, hat sich zum Ziel gesetzt, DIE Autoritätsseite zum Thema "mehr Einkommen" im deutschsprachigen Raum zu werden. Mit Informationen, Tipps und Angeboten rund um die Themen Geld, finanzielle Freiheit und Lebensqualität ist dieses Online-Magazin für all jene gedacht, die sich mehr Einkommen wünschen, sich finanziell frei machen und ein Leben nach ihren Vorstellungen leben wollen. Anders als die üblichen Online-Magazine erhalten Sie hier wirklich wichtige und nützliche Informationen sowie praxiserprobte Angebote, damit Sie Ihr Ziel auch tatsächlich erreichen, und dient nicht nur Ihrer Unterhaltung.

Überprüfen Sie auch

Kennen Sie die Abfindungsfalle Nr. 1 für Führungskräfte?

Führungskräfte, die ihren Job verlieren, erleben Stress pur. Steht auch noch die Abfindung auf dem …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

↓