Empfehlungs-Marketing

By on 29.04.2015
So können Sie mit Affiliate-Marketing Ihren Kontostand verbessern

Affiliate (engl. to affiliate = „angliedern“) ist eine internetbasierte Vertriebslösung, bei der ein kommerzieller Anbieter seine Vertriebspartner erfolgsorientiert durch eine Provision vergütet.

Das Unternehmen stellt hierbei seine Werbemittel zur Verfügung, die der Angliederung auf seinen Seiten, zur Werbung der Angebote des Kooperationspartners oder über andere Kanäle, wie z. B. Keyword-Reklame oder E-Mail-Marketing, verwendet und eingesetzt werden kann.

Eine sehr spezifische Zielgruppe wird durch einen eigenen Blog mit Informationen versorgt. Affiliate Marketing funktioniert mit Empfehlungen sehr gut und kann schnell die Pay per Click (Bezahlung durch Klicks) Einnahmen in den Schatten stellen.

Sie brauchen dafür allerdings das richtiges Partnerprogramm. Die bekannten Affiliate-Netzwerke, wo Sie Ihre Partnerprogramme finden, sind Zanox, Affilinet, Belboon, SuperClix oder AdCell.

 

Gefällt Ihnen, was Sie gelesen haben?

Tragen Sie sich für unser kostenloses Coaching ein und erhalten regelmäßig Neuigkeiten, konkrete Tipps und praktische Anleitungen für mehr Einkommen, einen besseren Lebensstil und finanzielle Freiheit.

About Daniel Hechler

Nachricht schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

↓