Warum 80% der Menschen von Zucker abhÀngig sind, ohne es zu wissen (und 3 einfache Wege, was man dagegen tun kann)!

Die Welt wird immer hektischer. Darum greifen wir lieber auf fettiges und schnelles Essen zurĂŒck, anstatt gesunde Nahrung in unseren Tagesplan einzubauen und entspannt in den Tag zu starten. Ein kostenloser Report zeigt aber, wie man es endlich schafft, ein gesund lebender Mensch zu werden.

 

Laut den Daten des Statistischen Bundesamtes sind in Deutschland ca. 67,1% der MĂ€nner und 53,0% der Frauen ĂŒbergewichtig. Das heißt, jeder zweite Mensch in Deutschland ernĂ€hrt sich nicht seinen körperlichen Gegebenheiten entsprechend. Man frĂŒhstĂŒckt beim BĂ€cker um die Ecke, nutzt den Imbiss zum Mittag und abends schiebt man eine fettige Pizza in den Ofen.

 

Das Problem? Der Zucker steckt ĂŒberall!

Essen wir Menschen die nĂ€chsten Jahre so weiter, wird die Welt nach und nach verfetten. Es gibt einen Überfluss an Nahrung und wir mĂŒssen uns nicht mehr auf die Suche nach etwas Essbarem machen. Es wird direkt nach Hause geliefert.

Wir werden faul und trĂ€ge, selbst der Griff zum Telefon, um etwas zu bestellen, scheint mĂŒhselig.

 

Das große Problem sind versteckte Kohlenhydrate. Viele, die sagen: „Iss doch nicht so viel weißes Brot, lieber dunkles, das ist viel gesĂŒnder“, sprechen einen Irrglaube aus, denn der Teufel steckt im Getreide, nĂ€mlich in Form von Kohlenhydraten im Mehl. Darum empfindet man auch einen sĂŒĂŸlichen Geschmack im Mund, wenn man Brot sehr langsam und lange kaut.

Genauso sieht es bei Nudeln, Reis und Kartoffeln aus. Leider sehr tragisch, denn laut einer Forsa-Umfrage ist das zweitliebste Essen der Deutschen nach Fleisch (83%) Pasta.

 

Essen kann krank machen.

Zucker gehört zu den Kohlenhydraten und wird im Körper sehr schnell verdaut. Damit steigt der Blutzuckerspiegel rasant an und erhöht den Insulinspiegel ebenso stark. Insulin ist ein Hormon und sorgt im Körper dafĂŒr, dass Energie gespeichert wird und keine weitere freigesetzt werden kann. Durch Stress, falsche ErnĂ€hrung und zu wenig Schlaf entstehen auch zunehmend freie Radikale im Körper, die schlimme ZellschĂ€den verursachen können.

Leider kann ein hoher Konsum an Zucker sehr zĂŒgig zu ernsthaften, schweren Krankheiten fĂŒhren. Dazu gehören beispielsweise Diabetes, Herzkrankheiten (ein erhöhtes Risiko, einen Herzinfarkt zu erleiden) und Demenz.

 

ZurĂŒck zu den Wurzeln

„Ich ernĂ€hre mich seit Jahren so, wie es unser Körper verlangt, das heißt so, wie sich die Steinzeitmenschen ernĂ€hrt haben. Unser Körper ist noch auf diese Nahrung programmiert und hat sich seitdem kaum verĂ€ndert. Ich fĂŒhle mich fit und gesund, habe Idealgewicht und genieße jeden Tag ohne körperliche BeeintrĂ€chtigung”, sagt der ErnĂ€hrungscoach Daniel Quast.

Gesunde ErnĂ€hrung und sich im Alltag viel zu bewegen sind die Grundpfeiler eines nachhaltigen Lebensstils. Sei es mit Kindern zu Hause, im stressigen Berufsalltag oder selbst entspannt im Urlaub – gesund möchte doch jeder Mensch gern sein.

 

Gute Nachrichten: Es ist noch nicht zu spÀt!

Laut einer Umfrage zum Interesse an gesunder ErnĂ€hrung und einer gesunden Lebensweise haben sich 2016 noch 24,48 Millionen Deutsche dafĂŒr interessiert. Jetzt im Jahr 2017 sind es schon 25,11 Millionen! Das zeigt, dass das Bewusstsein wĂ€chst, an seiner ErnĂ€hrung etwas Ă€ndern zu wollen.

Laut Quast ist das auch keine Überraschung. „Immer mehr Menschen merken, wie geschafft sie abends nach Hause kommen, keine Zeit mehr haben, um andere Dinge zu erledigen und einfach nur auf dem Sofa einschlafen. Doch es gibt noch Hoffnung! Jeder Mensch kann es schaffen, sein Leben in die Hand zu nehmen und positiv zu verĂ€ndern!”

 

Ein kostenloser Report zeigt, wie wir mit der richtigen Nahrung fĂŒr unseren “Urzeitkörper” fit und gesund werden.

Ein spezieller kostenloser Bericht zeigt Menschen, die daran interessiert sind, ihr Leben zu verĂ€ndern, die ErnĂ€hrung umzustellen und eventuell sogar Krankheiten vorzubeugen – indem man eine spezielle (fĂŒr unseren “Urkörper” geschaffene) ErnĂ€hrungsweise beherzigt. Dieser Report ist per E-Mail erhĂ€ltlich. Um ihn anzufordern, genĂŒgt eine Eintragung in folgendem Formular: klicken Sie jetzt hier »

Holen Sie sich diesen kostenfreien Report und nutzen Sie die Tipps zur “SteinzeiternĂ€hrung”; Sie können nur profitieren.

 

Kostenfreier Report: “SteinzeiternĂ€hrung – der natĂŒrliche Weg zum persönlichem Idealgewicht”

Klicken Sie jetzt hier um Ihren Report anzufordern.

Hier klicken und Report anfordern (kostenfrei) »

Über Redaktion

MehrEinkommen24.com, das Online-Magazin, hat sich zum Ziel gesetzt, DIE AutoritĂ€tsseite zum Thema "mehr Einkommen" im deutschsprachigen Raum zu werden. Mit Informationen, Tipps und Angeboten rund um die Themen Geld, finanzielle Freiheit und LebensqualitĂ€t ist dieses Online-Magazin fĂŒr all jene gedacht, die sich mehr Einkommen wĂŒnschen, sich finanziell frei machen und ein Leben nach ihren Vorstellungen leben wollen. Anders als die ĂŒblichen Online-Magazine erhalten Sie hier wirklich wichtige und nĂŒtzliche Informationen sowie praxiserprobte Angebote, damit Sie Ihr Ziel auch tatsĂ€chlich erreichen, und dient nicht nur Ihrer Unterhaltung.

ÜberprĂŒfen Sie auch

Kennen Sie die Abfindungsfalle Nr. 1 fĂŒr FĂŒhrungskrĂ€fte?

FĂŒhrungskrĂ€fte, die ihren Job verlieren, erleben Stress pur. Steht auch noch die Abfindung auf dem …

↓