Die besten Sachwerte für 2022

Was kommt Ihnen so in den Kopf, wenn jemand von “Investitionen” redet? Aktien? Sparkonten? Fonds? Soviel schonmal vorweg: Investitionsmöglichkeiten gehen weit über die eben genannten Optionen hinaus. Da gibt es nämlich noch die Sachwerte

Es handelt sich bei Sachwertanlagen um physische Gegenstände, die man im wahrsten Sinne des Wortes anfassen oder fühlen kann. Sie sind das Gegenteil von virtuellen Finanzanlagen, zu denen Aktien, Anleihen und Hedgefonds gehören. Sachwerte gibt es in einer Vielzahl von Formen. Sie können ebenfalls zur Vermehrung und Sicherung Ihres Vermögens beitragen.

Einige Sachwerte werden gehalten, weil sie wertvoll sind. Dabei handelt es sich um persönliches Eigentum wie Antiquitäten, Gold, Silber, Edelsteine, wertvolle Gemälde, Schmuck und ähnliches. Der Gedanke hinter dieser Art von Vermögen ist, dass sie umso mehr wert sein werden, je länger sie in Ihrem Besitz sind.

Auf der anderen Seite verdienen einige Sachwertanlagen ihr Geld durch Abschreibung, die darauf beruht, dass sie im Laufe der Zeit Erträge einbringen. Ein Beispiel hierfür wären Ausrüstungen, die so lange vermietet und genutzt werden können, bis sie nicht mehr funktionieren.

In Sachwerte investieren, weil Inflation galoppiert

Covid, Krieg, falsche Energiepolitik und eine selbstmörderische Geldpolitik der Europäischen Zentralbank bereiten den Anlegern derzeit große Sorgen. Die Märkte werden nun bereits seit dem Ende der Finanzkrise von 2008 massiv mit wertlosen Euros überschwemmt. Jedes Lehrbuch der Finanzwissenschaft kommt in so einem Falle zum selben Ergebnis:  eine so über Jahrzehnte unverhältnismäßig ansteigende Kapitalmenge führt zu einer Inflation. Die Angst vor Inflationen ist in Deutschland besonders stark ausgeprägt, was auf die Hyperinflation der 1920er Jahre zurückzuführen ist.

Sachwerteanlage gut gegen Inflation
Hyperinflation der 1920er Jahre.

Deshalb ist uns Deutschen das Investieren in Sachwerte nicht unbekannt. Wenn der Leitzins der EZB zu lange bei Null liegt und Ihr Erspartes auf dem Bankkonto weniger Zinsen bringt als die Inflation wegnimmt, dann weichen viele Sparer auf Sachwerte aus. Eine gute Auswahl an Sachwerten kann durchaus auch zu einer guten Wertsteigerung führen, wenn Aktien und Wertpapiere am Ende sind. 

In der Regel sind Sachwert-Investitionen eher langfristig ausgerichtet und somit nicht für jeden Anleger interessant. Auch ist bei Sachwerten wie Kunst oder Oldtimern eine gewisse Expertise notwendig. Sonst geht das Investment eventuell daneben, und Ihr Geld ist weg. Im Folgenden werfen wir mal einen Blick auf einige sichere Sachwerte.

Immobilien als Sachwert

Immobilien sind der eine Sachwert, den es schon immer gab und immer geben wird. Die Lage ist  entscheidend und der Zustand. Es gibt nicht allzu viele weitere Faktoren, die beim Kauf einer Immobilie schief gehen können. Der Immobiliensektor ist solide und wird auch weiterhin Bestand haben, egal was passiert. Unbebautes Land ist ebenfalls eine solide Investment-Option.

Seltene Münzen

Ein beliebter Sachwert ist die seltene Münze. Münzen sind nicht nur ein Stück Geschichte – ein Teil des Puzzles alter Zivilisationen. Die Anzahl der noch existierenden Münzen einer historisch wertvollen Prägung ist oft sehr begrenzt. Der Wert einer limitiert vorkommenden Münze kann also praktisch nur steigen. Wen es interessiert: Deutschland größtes öffentliches Münzkabinett ist in Berlin, mit über einer halben Million gezeigten Objekten.

Gold und Silber

Beste Sachwerte 2022 Gold und Silber
Beste Sachwerte 2022: Gold und Silber.

Eine weitere beliebte Sachwert-Anlage sind Edelmetalle. Es gibt mehrere Möglichkeiten, Gold oder Silber als echte Anlage zu besitzen, zum Beispiel in Form von Schmuck im eigenen Haus oder im Tresor einer Bank. Vom Gold- und Silberbarren bis hin zu allen Arten von Schmuck – Edelmetalle gelten als sicheres Pfand unter den Sachwert-Anlagen. Sie behalten ihren Wert auch dann, wenn die Finanzmärkte kollabieren.

Sammlerstücke

Bei Sammlerstücken sollten Sie generell Vorsicht walten lassen. Erstens wollen Sie nicht in Dinge investieren, die Sie später nicht mehr verkaufen können. Sie brauchen also eine große Fangemeinde in der entsprechenden Nische. Je kleiner der Kreis der Interessenten ist, desto schwieriger ist der Handel. Zweitens müssen Sie sich vor Fälschungen in Acht nehmen. Im Bereich der Sammlerstücke haben folgende Kategorien einen sehr guten Ruf: Kunst in Form von Gemälden, seltener Whisky, seltene Weine, Münzen und Briefmarken. Alle diese Gegenstände können einen hohen Wert haben. Aber Sie müssen wirklich genau wissen, was Sie da kaufen. Das Investieren in Sammlerstücke erfordert also etwas Recherche, Fachwissen und manchmal auch den Rat eines Experten.

Möbel

Alte klassische Möbel aus längst vergangenen Epochen können auch eine Menge Geld wert sein. Wenn Sie das Glück haben, antike Möbel zu besitzen oder zu finden, sollten Sie diese auf jeden Fall behalten und nur verkaufen, wenn Sie einen wirklich guten Verkaufspreis erzielen können. Hohe Gewinne sind hier eher selten.

Edelsteine

Beste Sachwerte 2022 Edelsteine
Beste Sachwerte 2022: Edelsteine

Investment-Edelsteine sind seit Jahren der Geheimtipp unter den Privat-Anlegern. Die aktuellen Geschehnisse haben gezeigt, wie wichtig ein solcher Sachwert sein kann, um sein Vermögen in einer Krise abzusichern. Edelsteine haben ähnlich wie Immobilien und Edelmetalle, über Jahrhunderte Werte erhalten und gespeichert.

Fazit

Wenn Sie gerade erst mit dem Investieren beginnen, sollten Sie zunächst überlegen, wo Sie Ihre Anlagen halten möchten. Beurteilen Sie dann Ihre Risikotoleranz und wie lange Sie investieren möchten. Denken Sie daran, dass eine langfristige Anlage mit 10 oder mehr Jahren Laufzeit aufgrund des Zinseszinses der sicherste Weg ist, Ihr Geld zu vermehren. 

Wenn Sie mehr über die besten Sachwerte für 2022 erfahren möchten, dann melden Sie sich noch heute zur kostenfreien Online-Veranstaltung von Herrn Alexander Streeb an. Sprechen Sie mit ihm über Ihre Wünsche und Ziele. Er bietet Ihnen individuelle Lösungen und passende Anlagestrategien, damit Ihr verfügbares Kapital optimal für Sie arbeitet. Er hat eine Lösung. Und die hat nichts mit Edelmetallen oder Immobilien zu tun, nichts mit Aktien, Kunst oder Kryptowährungen. Es ist ein echter Sachwert, der seit Jahrhunderten Vermögen nachweislich schützen konnte. Klicken Sie dazu hier:

2022 Vermögenswerte aufbauen

Über Daniel Jost

Daniel Jost hatte von frühen Jahren an schon immer ein großes Interesse für die Funktion der Wirtschaft. Zusammen mit seiner Leidenschaft des Schreibens bringt er sich mittlerweile als Wirtschaftsjournalist ein.

Überprüfen Sie auch

fiatgeld

Fiatgeld – kurz gesagt

Schonmal was von “Fiatgeld” gehört? Nein? Dann wird es aber Zeit! Denn Sie werden gleich merken, dass Sie einerseits eine ganze Menge davon besitzen und andererseits, dass es im Prinzip nichts wert ist ...

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

↓