Der wahre Luxus

Gerardo Laempe erfindet Ihr Business-Modell noch mal neu.

Die bewusste Erweiterung von GeschÀftsmodellen durch pures Sein und Wirksamkeit.Die neuen Hebel in der Volkswirtschaft, das Internet, die Digitalisierung und das spirituelle Erwachen, bringen nicht nur neue Technologien mit sich, sondern auch ein verÀndertes Kundenverhalten im Luxus- und Premium-Bereich.

Der Business-Schamane unterstĂŒtzt Sie dabei, Ihre Premiummarke zu beleben, ihr den Lebensodem einzuhauchen, Codes neu zu setzen, GeschĂ€ftsmodelle weiterzudenken und Innovationen zu entwickeln, die auf die BedĂŒrfnisse Ihrer Premium- und Luxus-Kunden sowie den digitalen und spirituellen Wandel zugeschnitten sind.

Eröffnen Sie sich selbst ungeahnte neue, innovative Möglichkeiten aus der Verbindung von engpassfokussierter Strategie und Luxus-Business-Schamanismus.

Reife MĂ€rkte segmentieren sich

Alternative Werte entstehen durch die Reifung und Weisheit der Menschen.
 In Statistiken und Trends sind einige interessante Entwicklungen festzustellen. UnabhÀngig vom Bruttoinlandsprodukts (BIP) eines Landes, können mindestens 8% der Bevölkerung als wohlhabend und luxusorientiert bezeichnet werden.

8% bedeuten in bevölkerungsstarken LĂ€ndern wie Indien (1 Mrd.) und China (1,3 Mrd.), rein rechnerisch, 184 Millionen Kunden im Luxussegment. Das bietet eine riesige Chance fĂŒr Unternehmer, da sich diese Segmente noch in der Orientierungsphase befinden. Superpremium- und Premiumsegmente entstehen und warten nur auf ganz besondere Produkte und Angebote, mit denen Sie Ihren Traum von Luxus-Innovationen verwirklichen können. Das Gleiche gilt fĂŒr andere LĂ€nder ebenso wie fĂŒr den heimischen Markt. Das El Dorado gehört den Berufungs-Unternehmerinnen und Unternehmern.

Die Kunst besteht darin, die BedĂŒrfnisse der Luxus-Zielgruppe herauszufinden und anzusprechen.

Der Business-Schamane kennt die unterschiedlichen Facetten des Kundenavatars. Definieren Sie Ihren Luxus-Wunschkunden und entscheiden Sie danach, wie Sie diesen Kunden gewinnen wollen.

 Immaterielles vor Materiellem

Es entsteht ein Trend, bei dem sich materielle und immaterielle BedĂŒrfnisse verbinden. Gerade in diesem Segment entfaltet sich immer mehr Bewusstsein. GlĂŒck und ErfĂŒllung kann nicht allein mit der AnhĂ€ufung von KonsumgĂŒtern erreicht werden. Es wird eine neue Art von Luxus definiert, die ein neues VerstĂ€ndnis von LebensqualitĂ€t und spirituelle Offenheit voraussetzt.

Hier können Sie ansetzen, um diesen potenziellen Kunden ein unvergleichliches Premiumangebot zu unterbreiten.

 Sobald Sie genau wissen, wen Sie als potenziellen Luxus-Neukunden (Kundenavatar) gewinnen wollen, kann die Botschaft nach außen in die Welt getragen werden.

Treten Sie in Resonanz mit den Luxus-Kunden und den inneren KundenwĂŒnschen und SehnsĂŒchten.

Luxus ist eine Idee und Emotion

Luxus ist die Idee, das Schöne in jedem von uns, das wirkliche SEIN in uns, zu aktivieren und ganzheitlich zu leben, Lifestyle, SpiritualitÀt und Genuss miteinander zu verbinden.

Dies unterstreicht auch der Markenverband mit seinem Markenforum „Luxus. Marke. Lebensstil“. Der Meisterkreis, eine Vereinigung von Luxusartikel-Herstellern, trĂ€gt ebenso dazu bei, dass das Luxus-Bewusstsein und das Luxus-Business sowohl in Deutschland als auch international wachsen.

Einfach sein. Luxus ist eine Geisteshaltung von Freiheit, Freisein, absoluter Perfektion und Nachhaltigkeit verbunden mit exzellenter QualitĂ€t. Es ist Lebensgenuss pur. Luxus ist das Denken und Handeln in „Best of“-Premium-Kategorien. Luxus ist auch pure Emotion, hin zum UrsprĂŒnglichen und Einfachen, zu mehr Ruhe, Ur-Kraft, Ur-Vertrauen, zu einzigartigen Erlebnissen und Erfahrungen.

Genau hier hilft der Business-Schamane Laempe, eine BrĂŒcke vom Luxus-Business zum Bewusstsein einer anderen Welt aufzubauen.

Der Erfolg liegt in der profunden Einfachheit, Wirksamkeit und Echtheit.

 

Das UrsprĂŒngliche zu spĂŒren und unmittelbar zu erleben ist SpiritualitĂ€t in seiner reinsten und edelsten Form

Weniger ist jetzt mehr. Geld wird fĂŒr besondere ganzheitliche Erlebnisse, einzigartige sinnerfĂŒllte Momente, merkfĂ€hige und merkwĂŒrdige Geschehnisse, Entschleunigung und kraftgebende Momente, also immer mehr fĂŒr Immaterielles ausgegeben.

 Reifer und spiritueller Luxuskonsum. Der nÀchste Luxus ist, laut einer Studie vom Gottlieb Gutweiler Institut (GDI), im Kommen.

„Wahrer Luxus ist der Beginn des Sinnlichen im Hier und Jetzt. Bewusstes Sein bekommt einen neuen Stellenwert im Luxus-Segment“, sagt Internet-Marketing-Pionier und Business-Schamane Gerardo Laempe.

Das Problem: Die WachstumsmÀrkte Luxus und SpiritualitÀt werden noch nicht erkannt und optimal vernetzt.
Luxus ist der Bedarf an erhöhter LebensqualitĂ€t und ein Bewusstsein zu mehr Lebenssinn. Reifer Luxus fĂŒhrt zu einer Wandlung im Inneren des Menschen.
Zum Luxus gehören auch die Begehrlichkeit, der Preis und die ExklusivitÀt.

Eine Luxusmarke zieht an, weil sie ausschließt

Der Grund, warum Luxusmarken so erfolgreich sind, ist neben einem hochwertigen Produkt- und Dienstleistungsangebot, die ExklusivitĂ€t (lat. „exkludere = ausschließen). Die ExklusivitĂ€t kommt einmal durch das hohe Preissegment zustande, aber auch durch die Besonderheit und Einzigartigkeit der Produkte. Die limitierte StĂŒckzahl (z. T. EinzelstĂŒcke) steht im Gegensatz zu massenproduzierter Ware und zeichnet sich darĂŒber hinaus durch einen ökologischen und sozialen Wert aus. Die Besonderheit entsteht also aus Knappheit, Kostspieligkeit und zusĂ€tzlichem Wert.

Wenn Ihr Unternehmen sich das zu Nutzen machen möchte, ist es erforderlich, sich auf eine Kundengruppe zu spezialisieren und alle anderen auszuschließen. Strahlen Sie mit Ihren Preisen, Ihrem Auftreten, Ihrer Produktsprache und der ErhĂ€ltlichkeit Ihrer außergewöhnlichen Produkte ExklusivitĂ€t aus.

Genau an dieser Stelle kann ein Business-Schamane entscheidende Impulse setzen, damit die Markencodes auch richtig wirken.

ExklusivitÀt und Hochpreisstrategie

Der Markt ist polarisiert, ist entweder teuer oder billig. Die goldene Mitte ist weggerutscht. Die Differenzierung im mittleren Segment ist schwieriger geworden. Luxus ist deshalb fĂŒr viele Konsumenten die einzige Möglichkeit, sich von anderen wesentlich, vom Kern her, zu unterscheiden.

Schon allein durch den Preis lĂ€sst sich ein Produkt, eine Marke oder ein Unternehmen abgrenzen und differenzieren. Die ExklusivitĂ€t entsteht vor allem durch das Produkt und die Markenfaszination. Markendenken heißt, den Markenkern und die Markencodes zu kennen und zu aktivieren. Bei dieser Markengestaltung kann ein Business-Schamane wertvolle Dienste anbieten.

Machen Sie die schönsten und besten GeschÀfte im ganzen Luxussektor durch das Wissen und die Erfahrung eines Business-Schamanen.

 Spirituelle Erfahrungen und Erleuchtung sind das neue Gold im Premium- und Luxusmarkt.

Der Luxusmarkt steht vor neuen und grĂ¶ĂŸeren Herausforderungen!

Der Luxusmarkt wĂ€chst mit angezogener Handbremse. Der Gesamtumsatz auf dem deutschen Luxusmarkt ist 2011 um 16% gewachsen – von 11,1 auf 12,9 Milliarden Euro. In den Jahren 2014 und 2015 lag die Wachstumsrate lediglich noch bei 1,5 bis 2%.

Alles geht langsamer, aber dafĂŒr stabil, wie eine SeitwĂ€rts-Bewegung:

Das sei die neue NormalitĂ€t auf dem weltweiten LuxusgĂŒtermarkt, besagt die «Luxury Goods Worldwide Market»-Studie.Es ist an der Zeit, diese Stagnation und das Fast-Nullwachstum auf hohem Niveau fĂŒr die deutsche Luxusindustrie umzudrehen und aufzubrechen.

Was die richtigen und förderlichen Bewusstseinsebenen und Quantenfelder fĂŒr Ihren Betrieb sind, kann Ihnen der Business-Schamane eröffnen.

VerÀndern Sie Ihre Situation proaktiv!

Doch auch wenn der Luxus-Umsatz deutlich langsamer wÀchst, ist er generell immer noch zu niedrig. Das volle Ertrags- und Umsatz-Potenzial wird einfach nicht genutzt.

Das dahinterstehende „Luxus-Problem“:

1) Historische Gewohnheiten und MentalitÀten blockieren das Wachsen

Der deutsche Luxusmarkt ist international verglichen eher klein. Die Ursachen sieht Gerardo Laempe darin, dass Bescheidenheit, mangelndes Selbstbewusstsein, geringer Selbstwert, Sparsamkeit und GenĂŒgsamkeit in der deutschen Kultur noch stark verhaftet sind.

Die Deutschen prahlen nicht gern mit ihrem Besitz und wenn es jemand tut, wird es verpönt. Deshalb gilt es, in Deutschland die Freude am Genuss und dem Schönen wieder neu zu wecken sowie alte Blockaden und Ängste abzubauen.

Ansonsten können Sie das deutsche Luxussegment am besten erreichen, wenn Sie ein nachhaltiges Produkt anbieten. Die Deutschen sind wertbewusst, funktions- und nutzenorientiert, deshalb muss sich jede Investition „lohnen“.

Ein Beispiel: Der „typische“ Deutsche wird sich keine diamantbesetzte, protzige Uhr kaufen, um anderen zu zeigen, dass er vermögend ist. Lieber kauft er sich eine schicke Automatik-Uhr mit Schweizer Uhrwerk, die er noch an seine Kinder und Enkel weitervererben kann.

Das Produkt muss selbst nach dem zweiten und dritten Zögern und Überdenken noch eine sinnvolle Investition darstellen. FĂŒr Sie bedeutet das, dass Sie bei Ihrem Produkt die Nachhaltigkeit, Sinnhaftigkeit und den Mehrnutzen in den Vordergrund stellen sollten. Wenn Sie auf lange Sicht ökonomisch erfolgreich sein wollen, werden Sie nicht umhinkönnen, die ökologischen, spirituellen und sozialen Faktoren ebenfalls zu berĂŒcksichtigen.

Wenn die Deutschen sich allerdings nach reiflicher Überlegung fĂŒr ein Produkt entschieden haben und es ihren hohen AnsprĂŒchen standhĂ€lt, werden sie es auch besonders wertschĂ€tzen und weiterempfehlen. Es wird sie mit Stolz erfĂŒllen.

Durch seinen bewussten Konsum und seinen verantwortungsvollen Umgang mit den LuxusgĂŒtern wird der deutsche Luxuskonsument zur Leitfigur dieser Branche.

2) Weitere Probleme und Herausforderungen im Luxussegment

  • Entschleunigung im digitalen Zeitalter

In der heutigen Zeit muss alles immer schneller gehen. Es gilt: Zeit ist Geld. Aber nicht nur in der Produktion wird beschleunigt, auch die Trends und WĂŒnsche der Kunden werden durch die Vielzahl der Möglichkeiten immer wechselhafter. Das steht jedoch im Gegensatz zu den BedĂŒrfnissen nach Ruhe und Nachhaltigkeit.

  • Das Ziel: WidersprĂŒche lösen.

Die Digitalisierung prĂ€gt den Luxusmarkt in Form eines Konsumenten-Paradoxons. Auf der einen Seite wollen Konsumenten ein auf ihre BedĂŒrfnisse abgestimmtes Angebot erhalten, auf der anderen Seite ist die Berechenbarkeit ihres Kundenverhaltens durch die Möglichkeiten der Digitalisierung unerwĂŒnscht. Diese GegensĂ€tze gilt es, fĂŒr Luxusmarken zu vereinbaren.

Diskretion bei maximaler Identifikation von KundenbedĂŒrfnissen ist ein SchlĂŒssel zum Erfolg.

  • Den Weg zur Digitalwirtschaft auch im Luxussegment beschreiten.

 Auch wenn digitale Technologien in einer Vielzahl von Unternehmen bereits stark ausgeprÀgt sind, machen viele LÀnder eher kleine Fortschritte in diesem Bereich. Sie haben Probleme mit der Umstellung und Integration der neuen Technik, die sich stÀndig weiterentwickelt.
Dies belegt auch eine Accenture-Studie. Demnach wird zwar zunehmend in den Aufbau digitaler Kompetenzen investiert, dennoch reprĂ€sentiert die digitale Ökonomie gerade einmal 22,5% des weltweiten Bruttoinlandsprodukts (BIP).
Damit bleiben die Möglichkeiten digitaler Wertschöpfung in der Luxus-Branche noch weitgehend unerschlossen.

Viele Untersuchungen und Studien belegen: Die Digitalisierung und eine Luxus-Business-Strategie bleiben fĂŒr die deutsche Wirtschaft ein zentraler Wachstumshebel.

  • Nachhaltigkeit und Langlebigkeit

Luxusprodukte stehen im Gegensatz zu Produkten, die ausgetauscht werden, bevor sie kaputt gehen. Sie sind durch ihre lange Lebenszeit nicht nur nachhaltiger, sie wirken auch identitÀtsstiftend.

Da wir heutzutage in einer Überfluss- und Wegwerfgesellschaft leben, ist es den Menschen in den IndustrielĂ€ndern kaum noch möglich, eine emotionale Bindung zu GebrauchsgegenstĂ€nden aufzubauen. Es ist nicht mehr nötig, Dinge zu pflegen, da sie 1000-fach produziert und jederzeit ersetzt werden können. Um diesem unpersönlichen Konsumverhalten entgegenzuwirken, nimmt die Luxusbranche einen besonderen Stellenwert ein. Durch die ExklusivitĂ€t der Produkte entsteht ein neues Wertempfinden.

Durch die langjĂ€hrige Benutzung entsteht eine Beziehung zu diesem Gegenstand, er wird mit Erfahrungen und Emotionen ĂŒberhĂ€uft, bis er schlussendlich als ein erweiterter Teil unseres Selbst wahrgenommen wird. Wir identifizieren das Produkt als unser Eigentum, unseren Begleiter.

  • Immobilien sind nachgefragter Investitionsluxus

Die grĂ¶ĂŸte emotionale Bindung gehen die meisten Menschen mit ihrem Zuhause, ihrem Lebensraum ein. Deshalb sind Immobilien mit hochwertiger und erstklassiger Lage, Architektur, BauqualitĂ€t, Ausstattung und Einrichtung besonders begehrt.

Mit professionellem Immobilienmarketing und schamanischer Energiereinigung werden auch ausgewÀhlte Immobilien zunehmend zu Luxus- und Lifestyle-Objekten mit hoher LebensqualitÀt.

Bei Einstiegspreisen ab einer Million Euro in Deutschlands GroßstĂ€dten und BallungsrĂ€umen, können sich KĂ€ufer in immer höherem Maß ExklusivitĂ€t, Prestige und vor allem komfortables Wohnen und Leben sichern.

Luxusobjekte sind auch auf dem Land zu finden!

  • Bei der Markeninszenierung verschenken deutsche Premiumhersteller riesige Potenziale.

Das Problem der deutschsprachigen Luxus-Industrie: Zu wenig Emotionen und sinnliches Begehren.

„Viele deutsche Luxusunternehmen haben ein massives Problem, LebensgefĂŒhl und Emotionen zu vermitteln, und verschenken so Potenzial in der Wahrnehmung.“ Alexander Biesalski, Biesalski & Company, Managementberatung fĂŒr Marke.

  • Spirit of Excellence and Oneness

 The Business Spirit of Colombian Chaman Gerardo Joaquin Laempe

Der wahre Luxus: Leisten Sie sich einen Business-Schamanen, der die Luxus-Welt, die digitale Internet-Welt und die Anders-Welt versteht und innovativ anwendet und mit Ihnen gemeinsam verwirklicht.

Der Business-Schamane kann Ihnen helfen:

  • UmsatzrĂŒckgĂ€nge und Nullwachstum zu stoppen, zu transformieren und das gemeinsame Ziel von bis zu zweistelligen Wachstumszahlen zu erreichen.
  • Neue Luxus- und Premium-Segmente sowie strategische GeschĂ€ftsfelder mit Erfolg zu eröffnen.
  • EngpĂ€sse schnell zu erkennen und aufzulösen.
  • Verbindung mit neuen Luxus- und Premiumzielgruppen herzustellen.
  • Kodierung des Markenkerns und ein neues Corporate Wordy zu entwickeln.

Setzen Sie auf eine andere Strategie und einen anderen Luxus-Weg!

Nehmen Sie am Wachstum der Luxus-Branche und dem Wachstum der spirituellen Sinn-Szene teil. Der Weg der Beschleunigung ist, die spirituelle, mentale und digitale Fitness zu trainieren.

Verschaffen Sie sich Zugang zum eigenen Sein, der eigenen Mitte und Ihrem Lebensplan.

In einem VorgesprĂ€ch können Sie Ihre Anliegen, WĂŒnsche und Fragen klĂ€ren.

 

Bitte folgendes Formular fĂŒr die Terminabstimmung ausfĂŒllen.

 

Kostenlose Erstberatung

Klicken Sie jetzt hier um sich kostenlos anzumelden.

Klicken Sie hier und melden sich an

 

Über Redaktion

MehrEinkommen24.com, das Online-Magazin, hat sich zum Ziel gesetzt, DIE AutoritĂ€tsseite zum Thema "mehr Einkommen" im deutschsprachigen Raum zu werden. Mit Informationen, Tipps und Angeboten rund um die Themen Geld, finanzielle Freiheit und LebensqualitĂ€t ist dieses Online-Magazin fĂŒr all jene gedacht, die sich mehr Einkommen wĂŒnschen, sich finanziell frei machen und ein Leben nach ihren Vorstellungen leben wollen. Anders als die ĂŒblichen Online-Magazine erhalten Sie hier wirklich wichtige und nĂŒtzliche Informationen sowie praxiserprobte Angebote, damit Sie Ihr Ziel auch tatsĂ€chlich erreichen, und dient nicht nur Ihrer Unterhaltung.

ÜberprĂŒfen Sie auch

bip bruttoinlandsprodukt kurz gesagt

Bruttoinlandsprodukt – kurz gesagtïżŒ

Beh-Ih-Peh 
 Bruttoinlandsprodukt 
  Diese oft in den Medien genutzte AbkĂŒrzung ist ein Maß fĂŒr …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

↓