Beth

Beth Myers ist Professor fĂŒr Soziologie an der UniversitĂ€t Notre Dame. Sie ist am besten bekannt fĂŒr ihre Forschung ĂŒber die stĂ€dtische Unruhen der 1960er Jahre und der Medienberichterstattung ĂŒber diese Unruhen, spezialisiert auf die Identifizierung der Muster der Unruhen Diffusion. Sie hat mehrere BĂŒcher und Artikel geschrieben, und ist Co-Autor des Bestsellers soziologischen Lehrbuch - Sozialpsychologie.

„Kaufe, wenn Blut die Straßen trĂ€nkt“

Dieser Ausspruch kommt von Baron von Rothschild, einem Edelmann des 18. Jahrhunderts, der der Banker-Familie der Rothschilds angehört, die auch heute noch das weltweite Bankenwesen maßgeblich mit beeinflusst. Rothschild selbst machte ein Vermögen nach der Schlacht von Waterloo gegen Napoleon, als das Land am Boden lag und Panik die Bevölkerung …

Mehr dazu
↓