Elon Musk – Powerwall – Die vielleicht beste Präsentation aller Zeiten

By on 06.06.2015

Sie kennen Elon Musk vermutlich schon von einem unserer vorangegangenen Artikel. Sie kennen Paypal, Tesla Motors und vermutlich auch SpaceX (welches in der Raumfahrt tätig ist und als einziges Unternehmen eine größere Nutzlast von ca. 2,5 Tonnen wieder sicher zur Erde zurückführen kann).

Elon Musk präsentiert – Die Powerwall

Im April 2015 hat Elon Musk die Katze aus dem Sack gelassen: Die Powerwall – eine Batterie für den Heimgebrauch, welche überschüssig erzeugten Strom (bspw. aus Solarzellen oder Windkraft) zwischen speichert und dann, wann es benötigt wird, wieder abgibt. In der Nacht, zum Beispiel.

Es ist die meiner Meinung nach beste Präsentation, die ich überhaupt gesehen habe. Aber bevor ich Ihnen verrate, warum sehen Sie sich bitte selber an:

Warum es die beste Präsentation ist

Gleich vorweg, sehr viele werden mir widersprechen. „Das soll die beste Präsentation sein? Wie kann das an Steve Jobs Iphone Vorstellung 2007 heranreichen?“, werden Sie vielleicht sagen.

Ja, die Präsentation ist nicht makellos. Es gibt Patzer. Es gibt Pausen.

Aber sie ist ehrlich. Elon Musks Humor ist ehrlich. Seine Absichten sind ehrlich. Und er ist in ihr wirklich locker, unbekümmert.

In diesen 18 Minuten passiert aber noch viel mehr.

Was verlauft er eigentlich? Eine Batterie für zu Hause. OK, kein revolutionierendes Konzept. Nicht einmal neu. Das Teil sieht zwar gut aus, OK, aber das tun andere Dinge auch.

Nein, es ist mehr, was er verkauft. Es ist eine neue Zukunft. Es ist Hoffnung.

Elon Musk zeigt in wenigen Minuten die Problematik – den Verbrauch fossiler Brennstoffe – und eine einfache Lösung. Und diese Problematik betrifft nicht nur ihn und einige andere … es betrifft die ganze Welt. Jeden einzelnen von uns.

Und wir alle wissen das … aber tun kaum etwas dafür. Und hier wird eine einfache, eine gangbare und auch realistische Lösung gezeigt: Die Sonne ist das größte aller Kraftwerke, kostenlos. Sie produziert mehr als ausreichend Energie für alle, nur zur falschen Zeit. Speichern wir doch diese Energie und verwenden sie, wann es am notwendigsten ist. Und schalten dabei alle anderen Kraftwerke ab.

So einfach kann es sein.

Es ist diese Hoffnung, diese positive Zukunftsaussicht, die Elon Musks Präsentation meiner Meinung nach so einzigartig machen.

Ich kann mich nicht erinnern, dass Hr. Jobs, neben all seiner Marketing-Genialität, ein Weltproblem aufgegriffen und eine einfache, praktikable und durchführbare Lösung gezeigt hätte. An der er bereits arbeitet!

Sollen Sie jetzt die Powerwall kaufen?

Das Teil kostet 3.500,- Dollar. Ein absolut realistischer Preis. Und es sieht hübsch aus.

powerwall-batterie-bild

 

Sollen Sie es kaufen? Ich weiß es nicht. Das müssen Sie selbst entscheiden.

Aber darum geht es nicht. Das ist kein Verkaufstext für die Batterie. Aber es ist ein Verkaufstext für die Zukunft.

Denken Sie groß, denken Sie weit. Vor Ihnen die Zukunft. Als Richtung die Sterne.

Elon Musk macht es vor. Es geht um unsere Zukunft. Es geht um Lösungen. Und er zeigt welche auf.

Darum finde ich, dass dies eine der besten Präsentationen ist, die ich gesehen habe.

 

Und die Belohnung? Der Börsenwert seiner Firma stieg nach diesen 18 Minuten um knappe 600 Millionen Dollar. Auch nicht schlecht …

 

About Markus Dan

Baujahr 1970 ist Markus Dan seit über einem Jahrzehnt im Beratungswesen tätig: Hauptsächlich für große Unternehmen, Banken, Versicherungen, aber auch für KMUs und Privatpersonen. Im Rahmen dieser Tätigkeiten und auch basierend auf seiner Erfahrung im Heer hat er sich auch sehr intensiv mit verschiedenen Methoden der Verhaltensänderung beschäftigt: Dinge wie NLP, Rhetorik- und Verkaufsschulungen als auch stärkere Dinge wie Hypnose, klassischen Konditionierung und mehr. Die letzten Jahre gehörten immer mehr Klein- und Mittelbetriebe sowie Einzelunternehmer und Selbstständige zu seinen größten “Fans”, da er ein spezielles Unternehmens-Erfolgsprogramm entwickelt hat, dass auf den Prinzipien der Hypnose, der Konditionierung und noch einiger anderen Tricks in den Bereichen Profitmaximierung und Neukundengewinnung besteht und speziell für diese Zielgruppe zugeschnitten ist. Derzeit lebt er mit seiner Familie in Malaysia. www.markusdan.com

One Comment

  1. Tom's Männer Site

    03.05.2015 at 13:52

    Stimmt, der Mann kommt ehrlich rüber.
    Nicht so einstudiert wie z.B. Jobs. Sein Auftreten ist echt „Entrepreneur“ und nicht ein guruhaftes wie seinerzeit bei SJ.
    Gepflegt aussehend und angezogen wie der nette Nachbar, sollte ich ihn vielleicht auf meiner Website featuren 🙂

    Danke jedenfalls für den guten Link zu der Präsentation. Tat gut zu sehen dass manche auch etwas bewegen und nicht immer nur davon reden was sie machen wollen oder was nötig wäre.
    Wünsche noch einen schönen Sonntag.

Nachricht schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

↓
Umfrage mitmachen und Audiokurs kostenlos holen Hier klicken
Hello. Add your message here.