„Kaufe, wenn Blut die Straßen tränkt“

By on 20.03.2015

Dieser Ausspruch kommt von Baron von Rothschild, einem Edelmann des 18. Jahrhunderts, der der Banker-Familie der Rothschilds angehört, die auch heute noch das weltweite Bankenwesen maßgeblich mit beeinflusst.

Rothschild selbst machte ein Vermögen nach der Schlacht von Waterloo gegen Napoleon, als das Land am Boden lag und Panik die Bevölkerung im Griff hatte.

Aber das ist nicht die ganze Geschichte; es wird geglaubt, das Original-Zitat laute:

„Kaufe, wenn Blut die Straßen tränkt, auch, wenn es Dein eigenes ist“.

Das ist der Kernaspekt des „gegensätzlichen Investments“: Hieraus spricht der unerschütterliche Glaube, je schlechter die Dinge zu laufen scheinen, umso größer sind die Möglichkeiten, Profit zu machen.

Die meisten Menschen wollen Gewinner in ihren Portfolios, aber wie Warren Buffett warnte „haben Sie einen sehr hohen Preis für erfreuliche Ergebnisse zu zahlen“.

Mit anderen Worten: wenn jeder mit Ihren Investitions-Entscheidungen einverstanden ist, waren es womöglich keine guten.

Schwimme gegen den Strom, laufe gegen die Masse

Gegensätzler, wie es der Name beinhaltet, probieren das Gegenteil dessen, was die Masse tut. Sie begeistern sich, wenn ansonsten gute Unternehmen einen heftigen, unverdienten Kursrückgang zu verzeichnen haben.

Sie schwimmen gegen den Strom und nehmen an, der Markt ist sowohl in extremer Tiefe als auch Höhe jeweils falsch. Je mehr die Preise wechseln, umso fehlgeleiteter schätzen Sie den Rest des Marktes ein.

Schlechte Zeiten sorgen für gute Käufe

 

Kaufe wenn Blut--

 

Gegensatz- Investoren haben in der Vergangenheit ihre besten Investitionen in Zeiten von Marktturbulenzen gemacht.

Im Crash von 1987, fiel der Dow Jones um 22% an einem einzigen Tag.

Im Bärenmarkt von 1973 bis 1974 verlor der Markt 45% in etwa 22 Monaten.

Die Angriffe des 11. September 2001 führten auch auf dem Markt zu Kursstürzen.
Die Liste geht weiter und weiter, und genau das sind Zeiten, in denen Querdenker die besten Investitionen fanden.

Der Bären Markt 1973-74 gab Warren Buffet die Gelegenheit, sich in die Washington Post Company (NYSE: WPO) ein zu kaufen- eine Investition, deren Wert anschließend um mehr als das hundertfache der Kaufsumme angestiegen ist.

Zu diesem Zeitpunkt sagte Buffet, er kaufe Beteiligungen an Unternehmen zu einem günstigen Kurs; bewiesen durch die Tatsache, die Gesellschaft könnte die Vermögenswerte der Post für nicht weniger als 400 Millionen Dollar verkauft haben, wahrscheinlich deutlich mehr.

Zwischenzeitlich hatte die Washington Post Company nur 80 Mio.Dollar Marktkapital zugleich.

9/11

Nach den Anschlägen vom 11. September, hörte die Welt für eine Weile auf zu Fliegen. Nehmen wir an, in dieser Zeit, hätten Sie eine Investition in Boeing (NYSE: BA) gemacht, einer der weltweit größten Bauherren von Verkehrsflugzeugen.

Die Boeing-Aktie ging bis zu einem Jahr nach dem 11. September nicht zu Boden stieg aber von dort, mehr als vier Mal in den nächsten fünf Jahren im Wert.

Es ist klar, obwohl der 11. September die Stimmung am Markt der Luftfahrtindustrie für eine geraume Zeit vergiftete, dass diejenigen, die ihre Nachforschung gemacht haben und bereit waren zu wetten, dass Boeing überleben würde, gut belohnt werden würden.

Während dieser Zeit kaufte Marty Whitman, Manager des Third Avenue Value Fund, Anleihen von K-Mart; sowohl bevor als auch nachdem K-Mart 2002 den Antrag auf Gläubigerschutz eingereicht hat.

Er zahlte nur 20 Cts pro Dollar der Schuldverschreibungen.

Auch wenn es eine Weile lang den Anschein hatte, als würde K-Mart seine Türen endgültig schließen müssen, schwang sich das neue K-Mart dennoch aus dem Bankrott wieder nach oben. Die Aktien sprangen nach der Umstrukturierung nach Oben und brachten vor der Übernahme durch SHLD (Sears) einen reichen Gewinn für Withman.

Seit Whitman 1990 den Third Avenue Value Fund gegründet hat, erzielte er auf diese Weise eine unschlagbare Rendite von 14,3 %.

Sir John Templeton leitete den Templeton Growth Fund von 1952 an, als er ihn 1992 verkaufte.
Je 10.000 Dollar Anteile der A-Klasse des Fonds, die 1954 investiert wurden, waren bis 1992 auf 2 Mio. Dollar angewachsen, mit Wiederanlage der Dividende oder annualisierter Rendite von 14,5 %.

Templeton war ein Pionier internationalen Investments. So kaufte er in Ländern und Unternehmen, wenn nach seinem Prinzip folgend diese den Klimax größtmöglichen Pessimismus’ erreicht hatten.

Als Beispiel seiner Strategie kaufte er bei Ausbruch des zweiten Weltkrieges von jedem europäischen Unternehmen Anteile, auch wenn diese bereits bankrott waren. Diese Investitionen tätigte er mit geborgtem Geld; nach vier Jahren verkaufte er diese Anteile schließlich mit einem sehr hohen Gewinn.

Alles auf eine Karte

 

vermögen2

 

Natürlich gibt es Risiken im Contrarian Investing. Während die berühmtesten konträren Investoren große Geldsummen auf eine Karte setzten, gegen den Strom der allgemeinen Meinung schwimmen und an die Spitze aufsteigen, machen sie auch einige ernsthafte Nachforschung, um sicherzustellen, dass die Menschenmenge tatsächlich falsch liegt.

Wenn also eine Aktie auf Sturzflug ging, führte das nicht jedes Mal dazu, dass ein Contrarian Investor eine sofortige Kaufauftrag abgab.

Es führte sie dazu herauszufinden, was die Aktie nach unten getrieben hat, und ob der Preisrückgang gerechtfertigt ist.

Fazit

Während jeder dieser erfolgreichen Contrarian Investoren seine eigene Strategie für die Bewertung der potenziellen Investitionen hat, haben sie alle die eine Strategie gemeinsam – sie lassen den Markt die Angebote bringen, anstatt ihnen hinterher zu jagen.

 Quellen: Investopedia

About Daniel Myers

Daniel Myers ist Professor für Soziologie an der Universität Notre Dame . Er ist am besten bekannt für seine Forschung über die städtische Unruhen der 1960er Jahre und der Medienberichterstattung über diese Unruhen , spezialisiert auf die Identifizierung der Muster der Unruhen Diffusion. Er hat mehrere Bücher und Artikel geschrieben , und ist Co-Autor des Bestsellers soziologischen Lehrbuch - Sozialpsychologie .

Nachricht schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

↓
Umfrage mitmachen und Audiokurs kostenlos holen Hier klicken
Hello. Add your message here.