Wie Sie erfolgreich Frauen ansprechen – der Erfolgs-Guide

By on 10.01.2015

Fällt es Ihnen auch schwer, Frauen an zu sprechen? Es ist schon seltsam, wie man mit vertrauten Personen völlig unproblematisch und völlig authentisch herum albern kann, aber kaum ist da ein weibliches Wesen, das uns um haut, verschlägt’s uns die Sprache.

Das wir uns dann wie ein Tölpel mit Sprachfehler aufführen, ist noch das kleinere Übel. Auf einmal scheinen wirklich alle souveränen Fähigkeiten auf einmal in Pension gegangen zu sein.

Welche Fehler Sie nie, nie und nochmals niemals begehen sollten, wenn Sie sie ansprechen wollen, davon erzählen wir Ihnen heute.

 

Wie man auf sozialen Netzwerken Geld verdienen kann.

Keine Vorkenntnisse notwendig!

Hier klicken und Video starten [VIDEO]

#1. Hören Sie nicht auf Ihr Zögern

Schon klar, darauf hört man nicht, man empfindet es. Aber genau das ist die Krux: Die beste Übung ist es, einfach zu machen, ohne Ihrem Verstand zu viele Möglichkeiten zu geben, Ihnen all die „Warum nichts“ aufzuzählen, die Sie dann letztendlich abhalten, überhaupt einen Schritt zu machen.

Nutzen Sie die 3 Sekunden Regel: Exakt diese Zeitspanne haben Sie zur Verfügung, bevor sich Ihr Verstand einklinkt und ihnen tausend gute Gründe nennt, warum das alles sowieso in die Hose gehen wird.

Sinnvoll ist es natürlich, sich ein paar allgemein gültige, souveräne Sprüche immer parat zu halten. Es ist oftmals weniger das gesprochene Wort, das rüber kommt, es ist die Art. Und das lässt sich nun mal nur durch Machen, Machen und nochmals Machen trainieren.

Trainieren Sie also schon mit Frauen, die Sie gar nicht auf dem Schirm haben – einfach um zu üben. Wer weiß, welche interessanten Gespräche aus diesen Treffen heraus entstehen?

Flirten

#2. Lassen Sie den Ernst zuhause

Wissen Sie eigentlich, wie einnehmend ein Lächeln sein kann? Frauen haben dafür einen tieferen Sinn; ein echtes, ehrlich-offenes Lächeln ist Ihre beste Ansprech-Waffe überhaupt.

Es entwaffnet und macht Sie sympathisch; Miesepeter laufen schon genug herum, reihen Sie sich da nicht auch noch ein!

#3. Nach dem Vorspann kommt nix

Toll, Sie haben die ersten beiden Hürden umschifft bzw. clever gemeistert, und nun stehen Sie da. Diese peinliche Stille, jetzt nur nicht über das Wetter reden, aber worüber um Gottes Willen soll ich jetzt mit ihr plaudern?

Machen Sie keine Wissenschaft daraus. Nehmen Sie irgend etwas aus der aktuellen Situation zum Anlass.

Egal, ob Sie gemeinsam im Edeka an der Tiefkühltruhe stehen oder im Fitness-Center dasselbe Gerät benutzen wollten, es lässt sich ein Thema finden.

Frauen ansprechen

Gar nicht schlecht ist, wenn Sie mit offener Ehrlichkeit eine Ideen-Losigkeit von sich geben, ohne dass es sich nach Opferhaltung an hört.

„Ich habe noch keine Ahnung, wie ich diese Übung sinnvoll in meinen Trainingsplan integrieren kann“ oder „Das sieht alles so leicht aus, aber nach wenigen Minuten hab ich echt zu kämpfen“ sind entwaffnend ehrlich.

Aber eigentlich ist es überhaupt nicht schwer, Sie sind schließlich ernsthaft an dem anderen Menschen interessiert. Machen Sie sich vorher Überlegungen, welche Fragen und Informationen Ihnen wichtig wären, ohne dass Sie mit der Tür ins Haus fallen.

Ehrliches Interesse ist immer noch der beste Garant für spontane Gespräche und ein ebenso sympathisches Feedback.

Wie man auf sozialen Netzwerken Geld verdienen kann.

Keine Vorkenntnisse notwendig!

Hier klicken und Video starten [VIDEO]

#4. Falsche Coolness

Etwas, das zeitlos ist, ist spielerisches Necken, so wie Sie im Sandkasten der Angebeteten an den Zöpfen gezogen haben. Frauen mögen dieses Foppen mit Coolness-Faktor.

Besonders, wenn Sie des Abends eine Frau ansprechen, laufen Sie bei zu ernstem Gehabe Gefahr, in der „Freundschaftszone“ zu landen, und da wollten Sie doch gar nicht hin, oder?

#5. Die Krux der Tageszeit

Hört sich seltsam an, aber je nachdem, ob Sie eine Frau tagsüber oder abends ansprechen, ist es wichtig, eine tageszeitlich passende Anziehungskraft aufzubauen.

Das hängt unter anderem auch mit dem sozialen Umfeld zusammen, in dem Sie sich bewegen; Abends werden wohl mehrere Männer unterwegs sein, um Frauen anzusprechen, während Sie tagsüber an der Bushaltestelle wohl das Recht des Platzhirsches haben werden.

#6. Die Nummer mit der Nummer

Nummer

Sammeln Sie Handy-Nummern? Eigentlich nicht, aber versuchen Sie gar nicht erst, im ersten Schritt die Telefonnummer der Angebeteten zu bekommen.

Sie wollen schließlich die Frau kennenlernen, also geht es Ihnen um ein persönliches Date. Wenn Sie das bekommen haben, dann lohnt sich auch der Austausch der Telefon-Nummern, vorher sind es nichtssagende scheinbare Trophäen.

#7. Unpassende Komplimente

Frauen haben ein feines Gespür dafür, ob ein Kompliment echt ist, das sie auch verdient haben, oder ob es lediglich als Trick benutzt wird.

Zu diesem Zweck sollten Sie sich fragen, was Sie sich von der Frau eigentlich erwarten.
Wer sind Sie? Für welche Werte stehen Sie? Was erwarten Sie sich von einer Beziehung und wie stehen Sie zu Frauen?

Welche Eigenschaften sollte die Frau in Ihrem Leben mitbringen?

Auf welche Weise ist schnell zu ergründen, ob die Frau, mit der Sie gerade reden, diese Eigenschaften besitzt?

Wenn nun eine Frau die von Ihnen gewünschten Eigenschaft(en) mit bringt, wird Ihr Kompliment ehrlich und ernst gemeint rüber kommen – und auch als solches gewürdigt werden.

billige_anmache_685735

#8. Getränke-Einladung

Man sollte meinen, es sei der Klassiker, aber es ist einer der größten Fehler, die Sie machen können. Es leitet zu der Annahme, Sie müssten sich die Zeit und Aufmerksamkeit der Frau erkaufen.

So stellen Sie sie auf ein Podest, was Ihren ganzen Bestrebungen entgegen steht, denn schließlich sollten Sie etwas cooler sein als sie. Wie wollen Sie an ihren Zöpfen ziehen, wenn Sie sie auf in Podest gestellt haben?

#9. Verhör-Fragen

Grundsätzlich ist an Fragen ja nichts auszusetzen, aber besonders zu Beginn sollten Sie eher sparsam damit sein, sonst sieht es schnell nach Verhör aus.

Schauen Sie, wo Sie Fragen in Feststellungen verwandeln können – am besten direkt mit etwas Fopperei gespickt, so kitzeln Sie die Informationen aus ihr heraus, die Sie wissen möchten und ziehen sie gleichzeitig ein wenig auf.

#10. Zu viel Interesse zeigen

Oha, da hat es aber jemand besonders nötig. Zeigen Sie zu viel Interesse, wirkt das auf Frauen aufdringlich.

Damit sind automatisch Gedanken verbunden, Sie würden das bei jeder so machen, die Frau auf ihren Körper, ihr Aussehen reduzieren.

Auf diese Weise verlieren Sie schnell an Attraktivität für's weibliche Geschlecht.

Interesse zeigen

#11. Gar kein Interesse zeigen

Da haben Sie die Frau angesprochen und lassen Sie dann links liegen. Soll das ein Flirt-Trick sein? Wenn ja, ist er mehr als unglücklich gewählt.

Spätestens ab dem Zeitpunkt, wo für Sie klar ist, dass die Frau Ihren Erwartungen entspricht, sollten Sie ein ausgewähltes Maß an Interesse zeigen.

#12. Ihnen fehlt es an Dominanz

Sie sind nicht derjenige, der fragt, ob Sie sich dort setzen oder in das Café da drüben gehen wollen – Sie sind derjenige, der es ansagt!

Das ist ein Himmel weiter Unterschied, ob Sie fragen „Sollen wir uns da drüben ins Café setzen?“ oder ob Sie sagen. Wir gehen jetzt da drüben ins Café.“

Frauen mögen dominantes Auftreten, aber verwechseln Sie das nicht mit dem Umstand, eine Frau dominieren zu wollen. DAS mögen diese nämlich ganz und gar nicht!

#13. Körbe persönlich nehmen

zurueckweisung

Tun Sie das auf keinen Fall! Sie kennen die Umstände nicht, die dazu geführt haben, dass Sie einen Korb erhalten haben.

Aber Sie haben eine Trainingseinheit mehr absolviert, die Ihnen mehr Souveränität beim nächsten Ansprechen beschert, sehen Sie es einmal so.

Es gibt so viele Frauen auf der Welt, die es sich lohnt, an zu sprechen. Machen Sie sich besonders zu Beginn einen Sport daraus, so gewinnen Sie schnell die nötige Gelassenheit und Souveränität im Umgang mit dem weiblichen Geschlecht.

Diese Lebensänderungen können Sie mit diesem Training weiter intensivieren. Sie wissen schon: Erfolg macht sexy… 😉

Wie man auf sozialen Netzwerken Geld verdienen kann.

Keine Vorkenntnisse notwendig!

Hier klicken und Video starten [VIDEO]

Quelle: effektivesdating.de; pimpologie.de

About Markus Dan

Baujahr 1970 ist Markus Dan seit über einem Jahrzehnt im Beratungswesen tätig:
Hauptsächlich für große Unternehmen, Banken, Versicherungen, aber auch für KMUs und Privatpersonen.

Im Rahmen dieser Tätigkeiten und auch basierend auf seiner Erfahrung im Heer hat er sich auch sehr intensiv mit verschiedenen Methoden der Verhaltensänderung beschäftigt: Dinge wie NLP, Rhetorik- und Verkaufsschulungen als auch stärkere Dinge wie Hypnose, klassischen Konditionierung und mehr.

Die letzten Jahre gehörten immer mehr Klein- und Mittelbetriebe sowie Einzelunternehmer und Selbstständige zu seinen größten “Fans”, da er ein spezielles Unternehmens-Erfolgsprogramm entwickelt hat, dass auf den Prinzipien der Hypnose, der Konditionierung und noch einiger anderen Tricks besteht und speziell für diese Zielgruppe zugeschnitten ist.

Derzeit lebt er im Winter in Südost-Asien und im Sommer am Mittelmeer und hält mehrmals jährlich in Europa Seminare ab.

2 Comments

  1. Ralf Berger

    27.09.2017 at 13:35

    Hey,

    wirklich interessante Frage. Ich hatte auch immer große Probleme bei diesem Thema aber was mir echt geholfen hat war das ganze Problem einfach mal visuell zu sehen… Da kam ich einfach mal auf die Idee nach „Frauen ansprechen im Alltag“ bei YouTube zu suchen und da gibt es echt gute Typen und hilfreiche Videos. Am besten fand ich persönlich das Video https://youtu.be/odxUuBZv1gw hilfreicher oder sympathischer. Aber wie gesagt mein Tipp: Nicht nur Googlen sondern auch mal bei YouTube vorbeischauen. Da ist es echt gut und denkt irgendwie niemand dran.

    Ralf

    • Markus Dan

      13.10.2017 at 02:46

      Hallo Ralf, meine ganz persönliche Empfehlung aus eigener Erfahrung zum Thema Frauen ist der Alpha-Club … 😉 LG Markus

Nachricht schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

↓
Umfrage mitmachen und Audiokurs kostenlos holen Hier klicken
Hello. Add your message here.