7 Gründe, warum Ihre Aufschieberitis Sie ein Vermögen kostet!

By on 29.09.2016

Wussten Sie, dass Aufschieberitis besonders dort Blüten treibt, wo die Arbeitszeit frei eingeteilt werden kann, zum Beispiel bei Selbstständigen, Freiberuflern und Unternehmern? Wer am Fließband arbeitet, der hat keinen Spielraum, um aufzuschieben. Anders ist dies bei Selbstständigen, die keinem Druck durch Vorgesetzte ausgesetzt sind. Oder bei Angestellten, die freier über ihre Zeit verfügen können. Das trifft auf die Unternehmerin ebenso zu wie auf den Manager, die Assistentin und den Projektmitarbeiter. Sie alle sind besonders anfällig für Prokrastination, wie Fachleute das Aufschieben auch bezeichnen.

Laut Statistiken ist jeder zweite von dieser Volkskrankheit betroffen, die zu den größten Verschwendungsmechanismen im Unternehmen zählt und fatale Folgen auch für das private Leben haben kann.

 7 Gründe, warum es sich für Sie vielfach lohnen wird, Ihren Hang zum Aufschieben in den Griff zu bekommen:

 1.Aufschieber verbrennen 100.000 Euro und noch viel mehr!

grund 1

 Aufschieber verlieren an allen Ecken und Enden Geld: Durch die lange hinausgeschobene Buchung eines Fluges erhöht sich der Flugpreis. Mahngebühren fallen für den verpassten Zahlungstermin an. Die anfänglich kleine Reparatur des Autos wird zum großen Schaden. Ein lukrativer Deal platzt wegen der nicht eingehaltenen Deadline. Ein Auftrag geht wegen der unerledigten Vorarbeit an den Mitbewerber. Und wenn die fertige Produktpräsentation endlich stolz auf dem Tisch liegt, hat sich der Markt bereits verändert.

Zu den entgangenen Gewinnen gesellen sich hohe Kosten für Krankheits- und Ausfalltage prokrastinierender Mitarbeiter, die sich aufgrund des selbst gemachten Stresses immer wieder arbeitsunfähig melden. In der Summe ergibt sich daraus ein Vermögen und fügt jedem Unternehmen immensen Schaden zu. Eine professionelle Beratung kann sehr hilfreich sein.

2.Aufschieber verpassen täglich vielversprechende Chancen!

grund 2

Aufschieber sind wahrlich keine Glückspilze, im Gegenteil: Die selbst initiierten Pechsträhnen reißen nicht ab. Sie verpassen die Anmeldung für ein wichtiges Seminar, das nur alle zwei Jahre wiederholt wird. Sie reagieren zu spät auf eine Annonce für eine freie Wohnung oder den ersehnten Bauplatz. Ein wichtiger beruflicher Schritt wird so lange überdacht, bis die Stelle schließlich weg ist. Briefe werden liegen gelassen und E-Mails bleiben unbeantwortet, bis sie nicht mehr aktuell sind.

Aufschieben verhindert, dass berufliche Ziele erreicht und persönliche Träume gelebt werden. Beratung kann helfen, die Dinge nicht länger aufzuschieben

3.Aufschieber verlieren persönliches Ansehen und beschädigen das Image des Unternehmens!

grund 3

Durch verpasste Deadlines und nicht eingehaltene Zusagen erleiden Aufschieber einen kaum mehr reparablen, schwerwiegenden Vertrauensverlust bei Freunden, Kollegen, Vorgesetzten und Kunden.

Für den Aufschieber stehen dabei nicht nur private und berufliche Beziehungen auf dem Spiel, sondern auch der Arbeitsplatz, während mit der Reputation des Unternehmens noch deutlich mehr in Gefahr ist, zumal sich im Zeitalter des Internets Kundenunzufriedenheit in Windeseile auf den einschlägigen Bewertungsportalen verbreiten und eine Firma schwer schädigen kann. Beratungen können helfen dieses Problem im den Griff zu bekommen.

4.Chronische Aufschieber ruinieren ihre Gesundheit!

grund 4

Aufschieber riskieren einen der größte Schätze, den sie besitzen: ihre Gesundheit.

Für jeden Menschen ist es frustrierend, wenn ihm auf Dauer nicht gelingt, was er sich vorgenommen hat. Prokratination hat Druck und immensen Stress zufolge. Auswirkungen wie Schlafstörungen, verminderte Leistungsfähigkeit und Herz-Kreislauf-Probleme führen zu zahlreichen Ausfällen am Arbeitsplatz. Studien zeigen zudem, dass Prokrastinierer häufiger an Erkältungen, Grippe sowie Magenproblemen leiden und einen erhöhten Alkoholkonsum haben. Lassen Sie sich beraten.

5.Aufschieber sind dauergestresst und stehen in der Gefahr, eine Depression zu entwickeln!

Grund 5

Wenn Wichtiges immer wieder auf die lange Bank geschoben wird, kostet das enorm viel Kraft. Die anfänglich leichte Unzufriedenheit wächst zusammen mit einem permanent schlechten Gewissen, flankiert von Vorwürfen von innen und von außen. Das Gefühl von Inkompetenz wird zum ständigen Begleiter, untergräbt das Selbstbewusstsein und raubt wichtige Energie. Selbstzweifel und Ängste kommen hinzu, die sich bis zu Panikattacken ausweiten und im schlimmsten Fall in ein Burnout oder eine Depression münden können. Professionelle Beratungen helfen diese Herausforderungen zu meistern.

6.Aufschieber verkürzen unwissentlich ihre Lebenszeit!

grund 6

Aufschieber verbringen oft ein halbes Leben damit, die gerade nötigen Dokumente zu suchen. So hat ein Tag deutlich weniger echte Lebenszeit als normal.

Auch vor der Medizin macht Prokrastination nicht Halt. So werden körperliche Symptome leicht ignoriert und ein fälliger Besuch beim Arzt immer weiter hinausgeschoben. Ähnliches gilt auch für wichtige Vorsorgeuntersuchungen, die nicht selten zu irreparablen Schäden führen. Wird eine unheilbare Krankheit wie Krebs erst im fortgeschrittenen Stadium erkannt, sind die Folgen von Prokrastination im schlimmsten Fall tödlich. Möchten Sie sich beraten lassen? Dann klicken Sie hier.

7.Aufschieben belastet berufliche und persönliche Beziehungen!

grund 7

Aufschieber wissen seit Langem, dass sie in vier Wochen eine Präsentation vorstellen müssen, fangen mit den Vorbereitungen jedoch erst zwei Tage davor an. In diesen 48 Stunden sind sie extrem genervt, reizbar und für die Familie, Freunde, Arbeitskollegen und Kunden ungenießbar. Sie alle leiden unter dem enormen Druck und der schlechten Laune des Aufschiebers.

Zu Ihrer Beruhigung sei gesagt: Prokrastination hat vielfältige Ursachen. Mit Faulheit hat es hingegen wenig zu tun, denn der Aufschieber erledigt ja viele, wenn auch unnötige Arbeiten, während seine wichtigste Aufgabe liegen bleibt.

Daher rät die Dipl.-Pädagogin und Expertin für Potenzialentfaltung Jutta Wimmer:

Packen Sie Ihre Prokrastination bei den Hörnern! Sie können dabei nur gewinnen!

 

Wenn Sie Ihr Aufschieben in den Griff bekommen, werden Sie:

– Ihre Zeit produktiv verbringen, anstatt sie zu verschwenden.

– Ihre Gesundheit bewahren, anstatt sie zu ruinieren.

– Ihre Lebenszeit verlängern, anstatt sie zu verkürzen.

– Ihr Energielevel anheben, anstatt in eine Depression zu geraten.

– Ihre Chancen ergreifen, anstatt sie zu zerstören.

– Ihr Geld vervielfachen, anstatt es zu verbrennen.

– Ihr Ansehen anheben, anstatt es zu demolieren.

– Ihre Beziehungen verbessern, anstatt sie aufs Spiel zu setzen.

 

Nutzen Sie die Möglichkeit, in einem kostenlosen Beratungsgespräch über Ihre ganz persönliche Form und Ausprägung von Aufschieberitis zu sprechen und Tipps zu erhalten, wie Sie Ihr Problem des Aufschiebens so schnell und so leicht wie möglich loswerden können.

Melden Sie sich hier an und erhalten Sie mehrere Terminvorschläge.

 

Kostenlose Erstberatung

Klicken Sie jetzt hier um sich kostenlos anzumelden.

Klicken Sie hier und melden sich an

About Redaktion

MehrEinkommen24.com, das Online-Magazin, hat sich zum Ziel gesetzt, DIE Autoritätsseite zum Thema „mehr Einkommen“ im deutschsprachigen Raum zu werden. Mit Informationen, Tipps und Angeboten rund um die Themen Geld, finanzielle Freiheit und Lebensqualität ist dieses Online-Magazin für all jene gedacht, die sich mehr Einkommen wünschen, sich finanziell frei machen und ein Leben nach ihren Vorstellungen leben wollen. Anders als die üblichen Online-Magazine erhalten Sie hier wirklich wichtige und nützliche Informationen sowie praxiserprobte Angebote, damit Sie Ihr Ziel auch tatsächlich erreichen, und dient nicht nur Ihrer Unterhaltung.

Nachricht schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

↓
Umfrage mitmachen und Audiokurs kostenlos holen Hier klicken
Hello. Add your message here.